21. Januar 2012

Alles hat ein Ende nur die Reise hat...

 ...einen Anfang und nach 3 Monaten dann eben auch ein Ende. Vor den Anfang ist allerdings noch der Abschied gesetzt, Gottseidank war an diesem Tag Sau-Wetter: Schnee, Regen bei höchstens 2 Grad. Das hatte dann aber doch noch einen positiven Nebeneffekt: Niemand konnte mehr unterscheiden, ob er nun vom Regen oder Schnee oder gar von Abschiedstränchen nass wurde.

Kommentare:

Nopbi hat gesagt…

Na ja, geregnet hat es ja ein bisschen, geschneit schon fast gar nicht mehr - aber trotzdem sind unsere Schuhe nassgeworden...

Annemaus hat gesagt…

Aller Abschied ist schwer, aber umso größer ist die Wiedersehensfreude!!!